Brisbane Botanical Gardens

Brisbane Botanical Gardens

0 57

Wie alle großen australischen Städte ist auch Brisbane besonders stolz auf den Botanischen Garten der Stadt. Der Park entstandt aus dem ehemaligen Government Garden von 1824, einer Grünfläche, welche für die Regierungsbeamten und die Bewohnern der naheliegenden Gegenden als Naherholungsgebiet angelegt wurde.

Später wurde der Government Garden so umgestaltet, dass der heutige Botanische Garten auf dem Gebiet angelegt werden konnte. In diesem werden seltene einheimische Pflanzen kultiviert und ausgestellt, daneben aber auch eine beachtliche Auswahl von Pflanzen aus aller Welt, die für australische Besucher mitunter ebenso fremdartig sind wie die anderen Pflanzen für die reisenden Europäer.

Ein Wanderweg, der auch als Fahrradweg genutzt werden darf, läuft um das gesamte Gebiet herum. Viele Brisbanites nutzen diesen Weg sonntags oder an anderen geruhsamen Tagen gern für einen Spaziergang; allerdings kann man auch geradewegs durch den Botanischen Garten gehen, die Pflanzen bewundern und beim Music Bowl, welches innerhalb des Gebietes liegt, vielleicht sogar einem Gratiskonzert lauschen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort