Canberra – Pubs und Bars

Canberra – Pubs und Bars

0 133

Auch wenn Canberra nicht unbedingt für sein Nachtleben bekannt ist, hat die Stadt doch einige Pubs zu bieten, die nicht nur die Bewohner der Stadt immer wieder zu einem Besuch begrüßen dürfen. Der Charakter der Stadt als „Beamtenbunker“ trägt sicher nicht zu einem Image als belebtem Ausgehziel
bei, doch können immerhin die Studenten der Universität immer mal wieder für nächtliches Leben in der Stadt sorgen.

So ähnlich läuft es auch immer wieder in der ANU Uni Student Bar, dem größten Treffpunkt für Studenten jenseits des Campus. Angenehmerweise bietet die Student Bar nicht nur genug Leben und nette Musik, die natürlich besonders durch den Geschmack das größtenteils studentischen Publikums geprägt wird, sondern auch noch die niedrigsten Preise der Stadt. Besonders zur Happy Hour zwischen 17 und 18 Uhr kann man hier also zu günstigen Preisen trinken – wenn man es bei dem üblichen Andrang denn schaffen sollte, überhaupt zur Theke vorzudringen.

Wenn Kingston bei den Restaurants auch das Mekka der Gourmet-Tempel ist, hat die relativ hohe Konzentration von preisgünstigen Unterkünften doch zu einem Nährboden für verschiedene günstigen Bars geführt. Eine von diesen ist Maddie´s Bar im Kingston Hotel. Maddie´s Bar ist – ganz vom Publikum des Kingston Hotel geprägt – besonders beliebt bei Rucksackreisenden und jungen Leuten. Die Preise sind moderat, und es ist recht leicht, bei Maddie´s einen guten Abend zu verbringen.

In den Vorstädten Canberras ist vor allem der irisch angehauchte Phoenix Pub zu empfehlen. Wie so viele Irish Pubs gibt es dort nicht nur das Bier von der grünen Insel, sondern oft auch einen Hauch der typisch irischen Lebensfreude.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 118

0 107

0 107

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort