Die australische Stadt Perth

Die australische Stadt Perth

0 122

Etwa 1,4 Millionen Menschen nennen die australische Stadt Perth ihre Heimat. Insgesamt leben etwa 1,8 Millionen Menschen in und um die Stadt. Es bleibt ihnen auch eigentlich nichts anderes übrig, wollen sie im Westen des australischen Kontinents in einer größeren Stadt leben und arbeiten.

Die nächste Großstadt, Adelaide, liegt knapp 300 Kilometer im Osten. Der bekannte Swan River mündet hier in den Ozean und bildet einen riesigen See. Ende des 19. Jahrhunderts wurde hier eine Hafenanlage errichtet, welche heute nur von kleineren Schiffen benutzt und angefahren wird. Als Perth bezeichnet man im eigentlichen Sinne das ganze Umland um die Stadt. Etwa 5400 Quadratkilometer ist dieses Gebiet mittlerweile groß. Obwohl Perth eine Millionenstadt ist, wirkt sie ganz und gar nicht so, sieht man einmal von den Wolkenkratzern der Innenstadt, des Banken- und Börsenviertel ab. Hier, im Innenstadtbezirk, leben nur etwas mehr als 10.000 Menschen.

Kings Park

Die Innenstadt wird von der beeindruckenden Skyline beherrscht. Entfernt man sich aber nur ein paar hundert Meter gelangt man, mitten in der Stadt, zu einem Gebiet, welches noch genau so aussieht, wie vor der Besiedelung des Menschen. Dieses Gebiet hat eine Größe von 400 Hektar und ist als typisch australisches Buschland zu bezeichnen. Es trägt den Namen Kings Park und wird von den Menschen gerne als Naherholungsgebiet nach Feierabend und an Wochenenden genutzt. Dem Park angeschlossen sind ein Kino, ein Restaurant und diverse andere Vergnügungseinrichtungen. Von der Anhöhe, auf welcher der Kings Park liegt, hat der Besucher einen herrlichen Blick auf die Stadt und auf den beeindruckenden Swan River.
1829 wurde die Stadt an sich gegründet. Aus dieser Zeit finden sich nur noch einzelne Häuser und Gebäude. Moderne Beton- und Glasbauten haben die romantischen Holz- und Steingebäude der frühen Siedler vernichtet. Aber – nicht alle.

Schaut man sich in Perth, in der City, ein bisschen genauer um, entdeckt man es noch, das alte Perth. So findet man schnell das Haus des Gouverneurs, das Rathaus, das alte Gerichtsgebäude, und das alte königliche Theater. Der älteste Stadtpark in Perth ist der Stirling Garden.

Auch am Ende der Welt, wo Perth nun einmal für einen Europäer und Amerikaner liegt, haben die Menschen einen ausgeprägten Sinn für Kunst und Kultur.

Kultur District von Perth

Im westlichen Teil der Stadt liegt der so genannte Kultur District von Perth. Hier finden sich die großen Museen der Stadt. Die Art Gallery of Western Australia und das Perth Institute of Contemporary Arts ( PICA ). Das Western Australian Museum ( Geschichte und Naturgeschichte )und die Alexander Library und dem State Records Office ( Staatsarchiv von Western Australia ) sind ebenfalls hier angesiedelt.

Nicht weit von der City Perth entfernt, genauer in Fremantle, existiert seit einigen Jahren das Western Australian Maritime Museum, welches sich mit dem Thema Meer beschäftigt.

Mit der Tierwelt der Meere beschäftigt sich das Aquarium of Western Australia. Alle anderen Tiere finden sich im Zoo der Stadt Perth wieder.

Bild von Daniel E Lee

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 127

0 216

0 154

0 205

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort