Dinner Plain

Dinner Plain

Mount Hotham stellt des Skigebiet der Region dar; die anderen, kleineren Orte bieten in Bezug auf diesen Sport nur wenig. Dennoch erfreuen sich Ausflüge nach Dinner Plain oder Omeo bei den Besuchern der Region großer Beliebtheit. Die Orte bieten etwas Abwechslung vom Ski-„Alltag“ und erlauben es weniger leidenschaftlicheren Sportlern, ihre Tage auch einmal anders zu verbringen.

Dinner Plain liegt etwas mehr als zwölf Kilometer vom Hotham Resort entfernt. Die Siedlung bietet auf der Hochebene ein recht harmonisches Bild, weil die flachen Häuser gut zu den knorrigen Snow Gums passen, die die wichtigste Vegetation der High Plains bilden.

Typisch für diesen Ort ist die Architektur, die von den Schutzhütten der Cattlemen inspiriert sind; das Dorf bietet so ein rustikales Bild und ist ein lebendiges Denkmal für die Buschromantik, die den Nordosten Victorias so eigenartig erfüllt.

In Dinner Plain findet man eine kleine, aber interessante Gastronomie sowie einige Übernachtungsmöglichkeiten, von Besuchern üblicherweise nur für Kurzaufenthalte benutzt werden. Buchen kann man jede dieser Unterkünfte über die Dinner Plain Central Reservation, eine Hotline der örtlichen Tourismusgesellschaft. Diese Besonderheit ist erwähnenswert, da die Buchung direkt bei den Anbietern hier sehr unüblich ist.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort