Elsey National Park

Elsey National Park

Kurzportrait

Der Elsey National Park erstreckt sich entlang dem Roper River, der von mehreren Quellen gespeist wird. Hauptattraktion des Parks sind sicher die beiden Thermalquellen „Rainbow Springs“ und „Bitter Springs“. Ca. 30.5 Millionen Liter pro Tag treten an der „Rainbow Spring“ Quelle zu Tage. Das Wasser hat eine konstante Temperatur von 34°C. Die Rainbow Springs sind sehr stark frequentiert und werden sogar von Busunternehmen angesteuert. Wer es etwas ruhiger mag, sollte daher einen Besuch der vielleicht auch viel schöneren Bitter Springs in Erwägung ziehen.

Anreise

Der Elsey National Park liegt 430 km südlich von Darwin. Über den Stuart Hwy erreicht man den Ort Mataranka von wo aus ein Abzweig auf dem „John Hauser Drive“ direkt in den Park führt. Die Straßen im Park sind asphaltiert und somit auch für konventionelle PKWs zu befahren.

Aktivitäten

Vogelbeobachtungen, Angeln, Fotografieren, Camping, Wandern, Schwimmen (Im Roper River als auch in den Heißen Quellen) Tierbeobachtungen, Bootstouren, Kanu fahren (Kanuverleih am Jalmurark Campground)

Tiere

Auf den Nationalparkcamp versammeln sich mit Anbruch der Dunkelheit Dutzende von Wallabies und grasen auf den Grünflächen.  Weitere Bewohner des Parks sind Schlangenhalsvögel, einige Kakaduarten, versch. Arten von Eisvögeln, Süßwasserkrokodile und Blauzungenechsen.

Wanderwege

Die Wanderwege befinden sich alle entlang dem Roper River. Ein 8 km langer Wanderweg (hin und zurück) führt zu den Mataranka Wasserfällen. Dieser Wanderweg startet am Campground bei den 12 Mile Yards.

Unterkünfte

Im Park befindet sich das Nationalpark-Camp Jalmurark, das mit WCs und warmen Duschen ausgestattet ist. Dort können ebenfalls Kanus für Fahrten auf dem Roper River ausgeliehen werden.

Bild von mbarrison

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 99

0 169

0 99

0 168

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort