Melbourne – City Centre

Melbourne – City Centre

0 64

Im Vergleich zu der entscheidenden Bedeutung, die dieser Teil für die gesamte Stadt hat, ist er mit einer Fläche von gerade einmal einem Quadratkilometer vergleichsweise winzig.

Durch die Planung der Stadt in ihrer Frühzeit bildet diese Fläche ziemlich genau ein Rechteck, welches nördlich durch die La Trobe Street, westlich durch die Spencer Street, östlich durch die Spring Street und südlich durch die Flinders Street eingegrenzt wird.

Im Süden grenzt auch der Yarra River an, der Fluss, der in der Frühzeit der Stadt die Lebensader Melbournes war und der bis heute ein wichtiger Verkehrsweg ist.

Insgesamt sind es neun Straßen, die von Nord nach Süd und von Ost nach West ein Schachbrettmuster im Central Business District formen. An diesem Ort ist nicht nur die Wirtschaft der Stadt konzentriert, sondern auch die Sehenswürdigkeiten: fast alle Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt liegen in diesem Gebiet.

Die hohe Konzentration von Sehenswürdigkeiten einerseits, aber auch die ökonomische Wichtigkeit dieser kleinen Zone auf engem Gebiet, welche zu einer regen Belebtheit führten, waren wohl der Grund dafür, relativ viele der Straßen autofrei zu halten.

Die beiden Fußgängerzonen Bourke Street Mall und Swanston Street Mall gelten als Herz von Melbourne, und entsprechend lohnend ist ein Besuch dieser Gegend.

Wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist natürlich auch der Hauptbahnhof der Stadt, der im Ostteil des CBS liegt und bei dem sich auch ein Greyhound-Busterminal befindet.

In der Nähe dieses Stadtteils liegen auch die großen Parkanlagen, welche Melbourne zu einer für ihre Größe äußerst freundlichen und grünen Stadt machen. Über die drei großen Brücken Kings, Queens und Princess Bridge sind diese vom Central Business District aus erreichbar.

Eine nette und preiswerte Möglichkeit, eine Stadtrundfahrt in diesem Teil der Stadt zu machen, ist die City Circle Tram, die tagsüber alle 10 Minuten in beide Richtungen fährt und beinahe das gesamte Areal des Stadtzentrums umrundet. Die Fahrten sind kostenlos; die Haltestellen erkennt man an den braunen Schildern, auf denen „City Circle Tram Stop“ steht.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 121

0 114

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort