Melbourne – Die zweitgrößte Stadt Australiens

Melbourne – Die zweitgrößte Stadt Australiens

0 99

Die australische Großstadt Melbourne ist mit rund 3,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Kontinents und die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria. Melbourne liegt am Ufer des Yarra Flusses und erstreckt sich bis zur Port Phillips Bucht, wo dieser in den Indischen Ozean mündet.

Die Stadt ist bekannt für ihr multikulturelles Flair, das sich auch in der kulturellen und gastronomischen Angeboten vielfältig wiederspiegelt.

Auch in den Stadtvierteln Melbournes zeigt sich der Einfluss der Einwanderer. So gibt es unter anderem ein Little Paris, mit vielen französischen Cafés und Restaurants, und ein vietnamesisches Viertel, in dem Besucher auf traditionelle vietnamesische Suppenküchen und Geschäfte stoßen. Es lohnt sich also durchaus das Zentrum von Melbourne zu Fuß zu erkunden und die zahlreichen bunten Viertel abseits der touristischen Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Queen Victoria Market und Melbourne Museum

Zum absolutem Pflichtprogramm bei jedem Stadtrundgang gehört auch der Queen Victoria Market, der historische Marktplatz der Stadt. Dieser zieht mit einem großen Warenangebot von Kleidung bis zu Feinkostprodukten Einheimische und Reisende an. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Melbournes gehört das Melbourne Museum, es beherbergt die größte Ausstellung der Südhalbkugel. In den riesigen Ausstellungshallen sind fast 17 Millionen Ausstellungsstücke zu sehen, am bekanntesten ist die Forest Gallery in der zahlreiche Tier- und Pflanzenarten gezeigt werden. Wer sich für die Geschichte Australiens interessiert sollte sich das Cooks Cottage nicht entgehen lassen. Hier verbrachte der berühmte Seefahrer James Cook seine Kindheit, heute befindet sich in dem Gebäude ein Museum.

Melbournes Kulturlandschaft ist äußerst vielfältig. So finden im Sommer in den zahlreichen Parks der Stadt regelmäßig öffentliche Konzerte statt, hier treffen sich Einheimische und Besucher zum Picknick. Im südlich gelegenen Stadtteil Prahrahn leben nicht nur viele der jungen Künstler der Stadt, hier gibt es auch viele Boutiquen und Galerien mit einem vielfältigen Angebot.

Crown Entertainment Complex

Auch das Nachtleben dieses Viertels ist legendär und zieht vor allem junge Menschen an. Wer das Nachtleben Melbournes kennen lernen möchte sollte sich auch den Crown Entertainment Complex am Flussufer des Yarra Rivers nicht entgehen lassen. In diesem Hochhauskomplex befinden sich zahlreiche gute Restaurants und Cafés mit Blick auf den Fluss sowie mehrere elegante Boutiquen. In dem edel gestalteten Hochhaus befinden sich des weiteren ein Fünf-Sterne-Hotel und das größte Kasino der Südhalbkugel. Den besten Ausblick über Melbournes Innenstadt mit ihrer beeindruckenden Skyline bietet der Eureka Tower, das höchste Wohngebäude der Welt. Von der Aussichtsterrasse aus kann man über die ganze Stadt und die Küste blicken und auf einer Höhe von 300 Metern bietet eine mobile Aussichtsplattform die Möglichkeit über den Abgrund zu fahren. Melbourne ist ohne Zweifel ein Reiseziel, welches neben Sydney, unbedingt auf einer Reisetour durch Australien besichtigt werden sollte!

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 111

0 103

0 87

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort