Mount Beauty

Mount Beauty

In der Nähe des kleinen Örtchens Bogong am Lake Guy liegt Mount Beauty, eine der einladendsten Städte der näheren Umgebung. Mount Beauty liegt am Fuße des Mount Bogong im Kiewa-Tal, einem weitläufigen, relativ flachen Tal, von dem aus der Blick auf den gewaltigen Mount Bogong sehr beeindruckend erscheint. Ursprünglich entstand der Ort als Arbeitersiedlung für die Arbeiter der State Electricity Commission. Diese Arbeiter waren zu dieser Zeit am Kiewa Hydro-Electric Project beschäftigt, einem monumentalen Bau in der Region, der die natürlichen Wassermassen der Region zur Energiegewinnung nutzen sollte. Da die Arbeitsbedingungen hart waren und die Arbeiter zudem oft ein gutes Stück zu ihrem eigentlichen Arbeitsplatz zurückzulegen hatten, bezeichnete man Mount Beauty leicht spöttisch auch als „Schlafstadt“.

Mittlerweile ist das Hydro-Electric Project abgeschlossen, und die State Electricity Commission ist nicht mehr der alleinige Arbeitgeber im Ort. Die Arbeiter, die nach Beendung der Arbeiten eigentlich die Möglichkeit gehabt hätten, die Siedlung wieder zu verlassen, entscheiden sich damals zu großen Teilen dagegen. Daher besteht der Ort noch heute und kann sich sogar einer gewissen Beliebtheit als touristisches Ziel erfreuen – auch wenn der dörfliche Charme von Bright hier nicht unbedingt zu finden ist, stellt Mount Beauty ein angenehmes, kleines Örtchen dar, welches von Besuchern gerne als Ausgangspunkt für die Erkundung des Umlandes genutzt wird.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort