Nelson

Nelson

Am Rand der Discovery Bay, in der auch das große Zentrum Portland liegt, findet man das verschlafene Fischerdorf Nelson, rund 70 Kilometer von Portland entfernt. Die beiden Orte sind mit dem South West Walk verbunden, ein Wanderweg, der durch zwei National Parks führt und der eine gesamte Strecke von spektakulären 250 Kilometern umfasst.

Nelson spricht Besucher besonders durch einen altertümlichen, beinahe zeitlosen Charakter an. Dieser hat sich durch die Jahre erhalten, auch wenn man nicht einmal sagen kann, dass es in der Stadt besonders viele historische Gebäude geben würde.

Bei Besuchern der Stadt beliebt sind auch Bootstouren durch die Kalksteinschluchten des Glenelg River, die oft auch in die Tropfsteinhöhlen der Princess Margaret Rose Cave führen. Diese Höhlen sind allerdings auch auf dem Landweg erreichbar, so dass man sie auch bei schlechterem, für Bootsfahrten weniger geeignetem Wetter besuchen kann.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort