Queensland – Springbook Plateau

Queensland – Springbook Plateau

Über die Hochebene des Springbrook Plateau verteilt liegt die gleichnamige Ortschaft Springbrook. Sie besteht aus weitläufig verteilten Gärtnereien, mehreren Tearooms und Restaurants, die die Besucher der beliebten Region einladen.

Wie ein Flickenteppich über das Bergmassiv verteilt liegt der Springbrook National Park, in dem es viele Aussichtspunkte, Picknickplätze und Wanderwege gibt. Viele Besucher nutzen die Möglichkeiten dieses Parks gerne, da Springbrook ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel ist und einige schöne Landschaftsansichten zu bieten hat.

Eine der besten Aussichtspunkte ist der Best of all Lookout. Zwar kann niemand garantieren, dass er seinem Namen gerecht wird, aber immerhin ist der Best of All einer der schönsten Punkte der Gegend, von dem aus man einen guten Überblick über das Springbrook Plateau, Tweed Valley und die Küste hat.

Unweit des Lookouts liegt ein weiterer bekannter Teil des Nationalparks, die Natural Bridge an der Westflanke des Bergmassivs. Üppiger Regenwald umgibt dort eine Höhle, die insbesondere für die starke Präsenz von Glühwürmchen bekannt ist. Ein Wasserfall ergießt sich in diese Höhle, und ein nahegelegener Felsbogen überspannt den Cave Creek. Dieser Bogen hat dem Ort auch seinen Namen verliehen.

Der Kongorella-Picknickplatz ist bei Besuchern des Parks insbesondere beliebt, weil von ihm aus mit einer kurzen Wanderung der Purling Brook Falls zu erreichen ist, der mit 100 Metern den höchsten Wasserfall der Gegend darstellt.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort