Sydney – Die große Synagoge

Sydney – Die große Synagoge

0 52

Die Great Synagoge ist einer der beiden Plätze, die zu einer besinnlichen Minute inmitten des geschäftigen Trubels der Innenstadt einladen.

Die Geschichte australische Juden reicht zurück bis in die Zeiten der First Fleet. So kam es wohl auch, dass die Synagoge, welche von Thomas Rowe im byzantinischen Stil entworfen wurde, schon nach rund hundert Jahren Stadtgeschichte in dieser Größe erbaut werden konnte. Die große Synagoge liegt gegenüber dem Hyde Park und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Beachtenswert sind die schmiedeeisernen Tore und Gitter, deren Muster sich auch in den Fenstern des Gebäudes wiederfinden. Die Innendekoration des Gebäudes ist ebenso prachtvoll und wird von den jüdischen Bürgern Sydneys immer wieder stolz beschrieben.

Dienstag und Donnerstag werden kostenlose Führungen durch die Synagoge angeboten, bei denen auch ein Film über die Geschichte der Juden Australiens gezeigt wird. Der Besuch eines kleinen Museums in der Nähe ist ebenfalls eingeschlossen, und die Fremdenführer tun sich durch ihre große Sachkenntnis hervor. Nicht nur, dass sich in der Great Synagoge eine der seltenen Gelegenheiten bietet, überhaupt eine Synagoge von innen zu sehen, ist es auf diesem Wege auch möglich, vieles über die Geschichte dieses Volkes zu erfahren, da unter den Führer immer wieder einer ist, der auch über die gesamte Geschichte gut Bescheid weiss.

Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist auch das Sydney Jewish Museum, welches sich diesem Thema eingehender widmet, da die Geschichte der Juden in Australien zwar kurz, aber durch die Schrecken des Zweiten Weltkriegs dennoch bewegt ist.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

1 235

0 110

0 144

0 118

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort