Unterwegs mit dem Zug

Unterwegs mit dem Zug

0 48

Natürlich ist das Auto nicht die einzige Möglichkeit, in Australien größere Entfernungen zu überwinden. Hierfür bietet sich auch das Streckennetz der australischen Bahnlinien an, welches jedoch in weiten Teilen des Landes ebenfalls nicht die Dichte erreicht, die man von einem industrialisierten Land beispielsweise in Mitteleuropa gewohnt ist.

Die großen Entfernungen zwischen den Ballungsgebieten bringen einerseits mit sich, dass eine Bahnstrecke in Bau und Wartung natürlich weitaus teurer ist als eine vergleichbare kurze Strecke; vor allem macht es mitunter aber auch wenig Sinn, viele verschiedene Züge in alle Richtungen Australiens von einem Bahnhof aus starten zu lassen, da nur eine begrenzte Zahl von Reisezielen überhaupt sinnvollerweise mit einer Bahnstrecke erreichbar sein kann.

Vorstellbar ist dies eigentlich ganz einfach: man wird in Australien beispielsweise kaum eine Verbindung quer durch den Kontinent von der West- an die Ostküste finden, weil sowohl die Landschaft, als auch die Entfernung und vor allem auch die Nachfrage beim Publikum eine solche Strecke nicht unbedingt ansprechend machen würden. Will man eine solche Tour hinter sich bringen, bleibt eventuell nur das Flugzeug, oder eine Bahnfahrt mit Umwegen.

Im Einzelfall muss natürlich jede Möglichkeit geprüft werden, wie man seine gewünschte Strecke mit der Bahn zurücklegen kann, da eine einheitliche Aussage über die australischen Strecken hier nicht getroffen werden soll und kann.

Auch bei einer Bahnfahrt ist also zu beachten, dass die Strecke nicht zu lang gewählt wird, wenn man sie einigermaßen erholt hinter sich bringen will. Ganz gleich, wie angenehm Bahn fahren im Vergleich zu einer Autofahrt auch sein mag – eine zwölfstündige Reise ist immer anstrengend, egal mit welchem Verkehrsmittel, und so hat man auch mit dem Zug nicht unbedingt etwas  davon, zu weite Strecken zu schnell hinter sich zu bringen.

Allerdings sollte man natürlich auch keine zu schlechte Vorstellungen von den australischen Zugverbindungen haben. Reisen mit dem Zug sind normalerweise recht komfortabel, und es gibt auch genügend Verbindungen, als dass man eine Tour mit dem Zug nicht von langer Hand planen muss; es reicht üblicherweise völlig, sich einige Tage vorher über die bestehenden Verbindungen zu informieren und seine Reise danach auszurichten. Auch längere Fahrten stellen so üblicherweise kaum ein Problem dar.

Je nach Start- und Zielbahnhof wird man eventuell auch nicht allzu große Unterschiede in der Fahrtfrequenz im Vergleich zur europäischen Verhältnissen finden, zumindest, wenn man die europäischen Langstreckenverbindungen zum Vergleich nimmt. Man sollte in Australien ganz einfach nicht vergessen, dass man sich innerhalb von mehreren Staaten bewegt, von denen jeder einzelne größer ist als viele europäische Länder, dann wird man leicht zu einer realistischen Einschätzung der Verhältnisse in Australien gelangen. Immerhin sind die Verbindungen auf dem Kontinent dazu ausgelegt, auch größere Entfernungen zu akzeptablen Verbindungen hinter sich zu bringen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

0 67

0 60

0 58

0 51

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort